www.net-beam.de  
   

  

  

  

  

  

  

  

Naturkost 

  

Naturkost sind Lebensmittel, deren Herstellung, Verarbeitung, Geschmack und Verkauf bestimmten Qualitätskriterien entsprechen. Sie stammen aus kontrolliert biologischem Landbau. Die Verarbeitung ist schonend und werterhaltend. 
   

Naturkost ist frisch, fleischarm, saisonal und regional. Lebensmittel in möglichst naturbelassener Form sind ihre Grundlage. Sie basiert auf ökologischer Landwirtschaft, die auf chemisch-synthetische Dünge- und Spritzmittel verzichtet.
  
Natürlich ist Naturkost nicht so günstig zu haben, wie Massenware, das versteht sich schon aufgrund der Herstellungsweisen und der Produktion. Weniger Tiere auf mehr Fläche, Verwendung natürlicher Dünger und kein Einsatz von Pestiziden bedeutet weniger Ertrag den die Landwirte durch höhere Preise ausgleichen müssen. Dafür bekommen sie aber Qualität, Natürliche Lebensmittel sind hochwertiger und vor allem gesünder.
 
Vollkorngetreide, frisches Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte und Nüsse zeichnen sich in der Naturkost dadurch aus, dass sie möglichst "ganz" bleiben. Weder raffiniert, poliert, geschält oder übermäßig erhitzt behalten sie die meisten wesentlichen Bestandteile. 
  
Keine Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffe verfälschen die Ursprünglichkeit. Zu Naturkost gehört fairer Handel ebenso wie Achtung der Rechte anderer Lebewesen.